Startseite Mietlok
Lebenslauf der V160 002
Geschichte der V160 Vorserie
Technische Daten der V160
Galerie
Impressum

img1.gif

Der Lebenslauf V160 002

Baujahr: 1960

Fabriknummer: Krupp 1960/4045

  

Deutsche Bundesbahn

V160 002 –  bis 1968

ab 1968 umnummeriert als 216 002-6

 

Die Lok wurde am 18 März 1979 ausgemustert.

 

Über den Zwischenhändler Gleismac Italiana S.p.A. kam die Lok 1981 an die Spanische COMSA, Barcelona  als 51 LOK 2524 mit Drehgestellen für die Iberische 1676 mm Breitspur in Spanien im Bauzugeinsatz. Ein Satz Normalspurgestelle wurde noch im Werk der COMSA vorgehalten.

 

Kauf im Februar 2010 durch Albert Merseburger.

Oktober 2010 Straßentransport nach Bremen ins Ausbesserungswerk der DB.

29 Mai 2012 wurde Aufarbeitung im AW Bremen abgebrochen, der Transport führte zunächst nach Osnabrück.

Im Januar 2013 erfolgte der Transport auf dem Schienenweg nach Neustrelitz.

Dort wurde die Instandsetzung auf qualitativ sehr hohem Niveau fortgesetzt und im Jahr 2015 abgeschlossen.

Die Lok ist betriebsfähig. Diverse Nachbesserungen werden mit freundlicher Unterstützung der Osnabrücker Dampflokfreunde durchgeführt.

 

img2.gif